Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

Wer macht was - Naturschutzverwaltung

Verwaltung. Foto: © panthermedia.net / Boris Zerwann

Die Naturschutzverwaltung („Landschaftsbehörden“) ist in Nordrhein-Westfalen dreistufig aufgebaut. Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz ist oberste Landschaftsbehörde. Den Bezirksregierungen obliegt als Mittelinstanz die Funktion der höheren Landschaftsbehörde. Die Kreise und kreisfreien Städte nehmen die Funktion der unteren Landschaftsbehörde wahr.


Ansprechpartner vor Ort

Wenn Sie Fragen zu Schutzgebieten, Naturschutzplanungen und –maßnahmen oder zum Artenschutz in einer bestimmten Region haben, wird ihnen die örtlich zuständige Untere Landschaftsbehörde in der Kreisverwaltung oder bei der kreisfreien Stadt gerne weiterhelfen.