Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

27.09.2017 | 09:30 Uhr | Essen

Veranstalter: Essen

Grundlagen für die Beurteilung von Erschütterungsimmissionen auf Menschen und Bauwerke

Durch Erschütterungsimmissionen können erhebliche Belästigungen oder Schäden hervorgerufen werden, die nach BImSchG zu vermeiden sind. Im Seminar erfolgt ein Überblick über die physikalischen Grundlagen und die gültigen Regelwerke zur Beurteilung von Erschütterungsimmissionen. Die anzuwendenden Beurteilungsverfahren werden vorgestellt und an Beispielen aus der Praxis veranschaulicht. Zur Vermeidung von schädigenden oder belästigenden Erschütterungsimmissionen werden Hinweise zu möglichen Minderungsmaßnahmen und zur Prüfung von Erschütterungsprognosen gegeben.

Weitere Informationen:

- beim BEW