Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

19.06.2018 | 09:30 Uhr | Kleve – Rindern

Veranstalter: Zentrum für ländliche Entwicklung (ZeLE) im MULNV NRW

Soziale Dörfer – sorgende Gemeinschaften Zukunftsmodelle für ländliche Räume

Dem demografischen Wandel begegnen – vor dieser Aufgabe stehen viele ländliche Kommunen. Modelle müssen entwickelt werden, in denen Bürgerinnen und Bürger, Kirchen, soziale Einrichtungen und gesellschaftliche Akteure Hand-in-Hand arbeiten. Sorgende Gemeinschaften können Menschen vor Ort zusammenführen. Die Veranstaltung beschäftigt sich damit, wie sorgende Gemeinschaften aufgebaut werden können und welche Erfahrungen es hierzu in der Praxis gibt.

Weitere Informationen:

Verbindliche Anmeldung mit dem der Einladung anhängenden Formblatt bis zum 12.06.2018 per Brief, Fax oder E-Mail an das ZeLE. Eine Bestätigung erfolgt nicht. Bei Verhinderung wird um frühzeitige Abmeldung bis 15.06.2018 gebeten. Für die Verpflegung sind vor Ort 14 Euro pro Person in bar zu entrichten.