Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

Ressourceneffiziente Produkte

Armaturhebel/Foto: Effizienz-Agentur NRW

Der größte Teil der Umwelteinflüsse eines Produktes ist bereits festgelegt, wenn das Produkt selber noch gar nicht existiert: Schon bei der Entwicklung wird bestimmt, welche Materialien verwendet werden, wie der Produktionsprozess gestaltet sein muss, wie langlebig es ist, welchen Einfluss es auf das Nutzerverhalten hat und was nach der Gebrauchsphase geschieht.


„Weniger“ ist besser für das Unternehmen

Um die Ressourceneffizienz zu steigern, sind deshalb nicht nur effizientere, material- und energieschonendere Produktionsprozesse nötig, sondern insbesondere effizientere Produkte. Das Potenzial bei Konsumgütern, "grüner" zu werden, ist groß. Laut Umweltbundesamt gaben die Verbraucherinnen und Verbraucher 2011 in Deutschland rund 36 Milliarden Euro für nachhaltige Produkte aus – Tendenz steigend. Die Entwicklung zeigt, wie entscheidend das Thema der umweltgerechten Produktgestaltung insbesondere für die produzierende Unternehmen ist, die Einfluss auf die eigene Produktentwicklung haben – entscheidend in Hinblick auf den Klimaschutz, aber auch auf die Chance, die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Das gilt nicht nur für Endverbraucherprodukte, sondern betrifft auch solche für den wirtschaftlichen Austausch zwischen Unternehmen im B2B-Bereich („Business to business“). Klimaschutz, Materialeffizienz und Energieeinsparung sind Aspekte, die von industriellen Kunden bei den Lieferanten von Produkten immer stärker nachgefragt werden.

Die Effizienz-Agentur NRW bietet produzierenden Unternehmen mit dem „JUMP-Tool“ Unterstützung beim Einstieg in die ressourceneffiziente Produktentwicklung an. Mit dem Effizienz-Preis NRW zeichnet die Effizienz-Agentur alle zwei Jahre besonders effiziente Produkte aus Nordrhein-Westfalen aus. 2015 wird der nächste Effizienz-Preis NRW verliehen.

Andrückrolle und andere Werkzeuge. Foto: P.F. FREUND & CIE. GmbH

Beispiel für „ressourceneffiziente Produkte“: neue Andrückrolle der P.F. FREUND & CIE. GmbH schont Ressourcen und Gesundheit

Eine neuartige Andrückrolle benötigt dank ihres modularen Aufbaus bis zu acht Prozent weniger Bauteile, ist fast vollständig recyclebar und schont durch ihr ergonomisches Design den Dachdeckerarm.



Die Effizienz-Agentur NRW

Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) wurde 1998 auf Initiative des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums gegründet, um mittelständischen Unternehmen in Nordrhein-Westfalen Impulse für ein ressourceneffizientes Wirtschaften zu geben. Die Agentur unterstützt damit produzierende Unternehmen , ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, Arbeitsplätze zu sichern und die Umwelt zu schonen.

Weiterlesen


Effizienzpreis NRW

Effizienzpreis

Mit dem Effizienz-Preis NRW prämiert die Effizienz-Agentur NRW alle zwei Jahre innovative, ressourcenschonende Produkte „Made in Nordrhein-Westfalen“. Teilnehmen können Unternehmen aller Branchen mit einem Standort in NRW. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Darüber hinaus erhalten die Preisträger ein umfassendes Kommunikationspaket.

Weiterlesen