Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

Meister.Werk.NRW

Logo Meister.Werk.NRW

Das NRW-Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerium unterstützt Initiativen, die die nordrhein-westfälische Land- und Ernährungswirtschaft am Markt stärken. Die Auszeichnung "Meister.Werk.NRW" wird herausragenden Betrieben des Lebensmittelhandwerks verliehen, die sich auch gesellschaftlichen Anforderungen stellen.


Die Auszeichnung für meisterhafte Leistung im Lebensmittelhandwerk

Nicht alleine das Produkt, sondern das Handwerk und die Menschen hinter dem Produkt stehen im Vordergrund bei der Auszeichnung "Meister.Werk.NRW – Nähe • Verantwortung • Qualität – Das Lebensmittelhandwerk". Die Bewertungskriterien wurden gemeinsam mit den nordrhein-westfälischen Branchenverbänden erarbeitet. Dabei geht es ausdrücklich darum, die handwerkliche Produktion aber auch die Werte eines handwerklichen Betriebes besonders anzuerkennen. "Meister.Werk.NRW" weist darüber hinaus auf die Bedeutung hin, die das Lebensmittelhandwerk für unser Leben hat – wirtschaftlich und kulturell. Als Arbeitgeber stärkt es die Regionen des Landes. Es bildet junge Menschen aus und bietet ihnen eine berufliche Perspektive. Und es bewahrt und fördert das Wissen um die handwerklichen Herstellungsweisen von regionalen Produkten. In jedem Fall bereichert es das Produktangebot in räumlicher Nähe zu den Verbraucherinnen und Verbrauchern. Diese Leistungen verdienen die Auszeichnung "Meister.Werk.NRW".


Meister.Werk.NRW 2016 für das Bäcker-, Fleischer- und Brauhandwerk

Das Land NRW würdigt auch in diesem Jahr die Leistungen des regionalen Lebensmittelhandwerks mit der Auszeichnung "Meister.Werk.NRW – Nähe • Verantwortung • Qualität – Das Lebensmittelhandwerk". Die Auszeichnung steht für besonders gute Produkte, handwerkliches Können, eine verantwortungsvolle Betriebsführung und für regionale Verankerung.

Erstmals werden die Bäcker- und Fleischerbetriebe zusammen mit den Brauhandwerksbetrieben ausgezeichnet. Die Auszeichnungsveranstaltung wird am 20. Juni 2016 in Düsseldorf stattfinden.

Der Bewerbungsschluss für den Wettbewerb "Meister.Werk.NRW 2016" ist der 29. Februar 2016.

Weitere Informationen:

Ansprechpartner für das Bäcker- und Fleischerhandwerk finden Sie auch bei den beteiligten Verbänden:

Für Fragen zum Brauhandwerk steht Simone Wildner telefonisch unter 0211.4566.246 oder per Email an Simone.Wildner@mkulnv.nrw.de zur Verfügung.