Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

Ländlicher Raum & Tierhaltung

Foto: Josef A. Rüter

Suchen Sie hier im Unterangebot des Themenbereichs „Ländlicher Raum und Tierhaltung“ nach Broschüren, Falt- und Merkblätter, Web-Videos, Redemanuskripten, Bildungsordnern und Datenträgern des Ministeriums!


16 Treffer:
Suchergebnisse 1 bis 10 von 16
  • Broschüre
    Steigerung der Ressourceneffizienz in der Ernährungswirtschaft - Studie
    Broschüre 'Steigerung der Ressourceneffizienz in der Ernährungswirtschaft - Studie'

    Diese Studie soll es den Unternehmen der Ernährungswirtschaft ermöglichen, sich über aktuelle Maßnahmen zur Ressourceneffizienz zu informieren, und darüber hinaus Unternehmen der Umweltwirtschaft und des Maschinen- und Anlagenbaus ermutigen, beste Lösungen für die Ernährungswirtschaft in ihrer Vielfalt zu entwickeln und zu erarbeiten.

  • Faltblatt
    Unser Dorf hat Zukunft. Ausschreibung des Landeswettbewerbs 2020/2022
    Broschüre 'Unser Dorf hat Zukunft. Ausschreibung des Landeswettbewerbs 2020/2022' Der Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" will die Menschen auf dem Lande motivieren und unterstützen, die  Zukunft ihrer Dörfer aktiv zu gestalten und sich für die soziale, kulturelle, wirtschaftliche, ökologische und bauliche Entwicklung engagiert einzusetzen. Mit dem Landeswettbewerb 2020/2022 soll dieses Ziel weiterhin unterstützt und verbessert werden. Das Faltblatt informiert über Durchführung, Anmeldung und Termine des Wettbewerbs.
  • Faltblatt
    Aktiv für den Tierschutz. Meilensteine und Ziele in Nordrhein-Westfalen
    Broschüre 'Aktiv für den Tierschutz. Meilensteine und Ziele in Nordrhein-Westfalen'

    Die Bedingungen in der Nutztierhaltung noch stärker an Tierschutz und Tierwohl zu orientieren und so weiterzuentwickeln, dass sie breite Akzeptanz in der Gesellschaft finden, ist ein Ziel NRWs. Unser Bundesland versteht sich hier als Vorreiter. Ob Nutztierhaltungsstrategie, eine Tiergesundheitsdatenbank oder die Förderung besserer Haltungsbedingungen: Lesen Sie hier eine Übersicht der bislang erreichten Meilensteine der Tierschutzpolitik in NRW.

  • Broschüre
    Ernährungswirtschaftsbericht NRW 2020
    Broschüre 'Ernährungswirtschaftsbericht NRW 2020' Nordrhein-Westfalen nimmt innerhalb Deutschlands eine bedeutende Position als leistungsstarker und zukunftsorientierter Standort der Ernährungswirtschaft ein. Fast jeder fünfte Betrieb sitzt in NRW, vom Direktvermarkter bis zum Global Player. Der erste Ernährungswirtschaftsbericht liefert eine aktuelle Bestandsaufnahme der nordrhein-westfälischen Land- und Ernährungswirtschaft.
  • Broschüre
    LEADER und VITAL.NRW - zwei Erfolgsmodelle für den ländlichen Raum in Nordrhein Westfalen
    Broschüre 'LEADER und VITAL.NRW - zwei Erfolgsmodelle für den ländlichen Raum in Nordrhein Westfalen' Die beiden Förderprogramme LEADER und VITAL.NRW sind wichtige Bausteine für die selbstbestimmte, nachhaltige Entwicklung der ländlichen Regionen. In der Broschüre werden beispielhafte Projekte im Bereich Daseinsvorsorge, Bildung oder Umweltschutz vorgestellt. Sie zeigen, was möglich ist, wenn engagierte Menschen mit dem Ziel zusammenarbeiten, ihre ländliche Heimat lebenswert weiterzuentwickeln.
  • Broschüre
    Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW 2020
    Broschüre 'Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW 2020' Um die Bedeutung der Land- und Ernährungswirtschaft in NRW zu unterstreichen sowie herausragende Produkte und Innovationen zu würdigen, hat das Land NRW 2009 den Landesehrenpreis für Lebensmittel ins Leben gerufen. Ausgezeichnet werden die hohe Produktqualität von Lebensmitteln sowie das Engagement der Unternehmen für Ausbildung, tarifgerechte Bezahlung und Umwelt. Die Broschüre stellt die 88 Betriebe vor, die im Jahr 2020 ausgezeichnet wurden.
  • Broschüre
    200 Jahre Verwaltung für Agrarordnung in Nordrhein-Westfalen
    Broschüre '200 Jahre Verwaltung für Agrarordnung in Nordrhein-Westfalen' Mit "höchsteigenhändiger Unterschrift und Beidrückung Unseres Königlichen Insiegels" versah Friedrich Wilhelm der III. von Preußen am 25. September 1820 ein Gesetz über die Errichtung der Königlich Preußischen Generalkommission in Münster. Er schuf mit der Generalkommission und nachgeordneten Spezialkommissionen die Vorläuferbehörden der heutigen Verwaltung für Agrarordnung NRW, die im Jahr 2020 auf ihr 200jähriges Bestehen zurückblicken kann.
  • Faltblatt
    Gemeinsam Gärtnern
    Broschüre 'Gemeinsam Gärtnern' Gärtnern macht Spaß, gemeinsam Gärtnern macht noch mehr Spaß! Was früher nur in Kleingartenvereinen möglich war, erobert jetzt zunehmend auch die öffentlichen Grünflächen. Oft sind politische, rechtliche und ganz praktische Fragen vor Ort zu klären, bevor es mit dem Umgraben los gehen kann. Das Faltblatt gibt praktische Tipps und nennt Unterstützungsangebote.
  • Broschüre
    Landwirtschaft heute - Ideen für morgen - Auf dem Weg zu einer nachhaltigen und umweltverträglichen Landwirtschaft
    Broschüre 'Landwirtschaft heute - Ideen für morgen - Auf dem Weg zu einer nachhaltigen und umweltverträglichen Landwirtschaft' Landwirtschaft ist der Grundstein für eine umfassende Wertschöpfungskette und eine relevante ökonomische Größe. Heute steht allerdings oft die Wirkung der landwirtschaftlichen Produktion auf Klima, Umwelt und Natur sowie der Tierschutz im Fokus. Diese Broschüre stellt Menschen vor, die selbst als Landwirtinnen und Landwirte ihr Brot verdienen, und zeigt Wege in eine umwelt- und naturverträgliche Zukunft der Branche auf.
  • Faltblatt
    "Die Zukunft der Nutztierhaltung in Nordrhein-Westfalen" - Arbeitspapier auf der Grundlage eines Berichts zur Nutztierhaltungsstrategie an den Landtag NRW von Januar 2020
    Broschüre '"Die Zukunft der Nutztierhaltung in Nordrhein-Westfalen" - Arbeitspapier auf der Grundlage eines Berichts zur Nutztierhaltungsstrategie an den Landtag NRW von Januar 2020' Die konventionelle landwirtschaftliche Tierhaltung steht auch in NRW vor Herausforderungen. Die Nutztierhaltungsstrategie NRW zielt darauf ab, die Anforderungen an die konventionelle Landwirtschaft in Bezug auf Tierwohl, Umweltschutz, Baurecht, Ökonomie, soziale Aspekte und gesellschaftliche Akzeptanz in Einklang zu bringen. Ihr Leitbild ist eine zukunftsfähige Landwirtschaft mit einer gesellschaftlich akzeptierten und nachhaltigen Tierhaltung.
Suchergebnisse 1 bis 10 von 16