Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Link zum Video

Ansprache von Christina Schulze Föcking als Vorsitzende der AMK 2018

Zu Beginn des Jahres hat das Land Nordrhein-Westfalen den Vorsitz der Agrarministerkonferenz (AMK) übernommen. In einer Videobotschaft stellt Ministerin Christina Schulze Föcking dafür ihre Schwerpunkte dar: Leitbild ist eine vielfältige, leistungs- und wettbewerbsfähige, bäuerlich verankerte Agrarwirtschaft, geprägt durch familiengeführte, selbständige Unternehmen, die sich ressourcenschonend dem Tier- und Naturwohl verpflichten.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Die Umweltwirtschaft in NRW

Die Umweltwirtschaft ist eine moderne und sich dynamisch entwickelnde Querschnittsbranche. Nordrhein-Westfalen ist der größte Anbieter für umweltwirtschaftliche Produkte und Dienstleistungen in Deutschland. Aktuell beschäftigt sie rund 368.000 Erwerbstätige in Nordrhein-Westfalen – über 460.000 Menschen sollen es im Jahr 2030 sein. Immer verbindet die Umweltwirtschaft wirtschaftlichen Nutzen mit einem Vorteil für die Umwelt.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft NRW

Das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft NRW hat Anfang 2017 seine Arbeit aufgenommen. Es versteht sich als Partner und Netzwerkmanager für den Austausch zwischen Unternehmen, Forschung, Verbänden, Hochschulen, Regionalagenturen und der Wirtschaftsförderung auf regionaler und lokaler Ebene. Zentrales Ziel ist die Stärkung der Umweltwirtschaft in NRW über eine Identifizierung und verbesserte Nutzung von nationalen und internationalen Marktchancen.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Die Ernährungswirtschaft in NRW

Die nordrhein-westfälische Landwirtschaft, das Lebensmittelhandwerk und die überwiegend mittelständisch strukturierte Ernährungswirtschaft produzieren eine außergewöhnlich große Vielfalt an Lebensmitteln in bester Qualität. Verbraucherinnen und Verbraucher schätzen die hochwertigen Erzeugnisse aus NRW. Der steigende Absatz von Produkten regionaler Herkunft ist für Verbraucher, Erzeuger und für die Regionen insgesamt ein Gewinn.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Ministerin Christina Schulze Föcking zum Projekt „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“

In einer Videobotschaft wendet sich NRW-Umweltministerin Schulze Föcking an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Regionalveranstaltungen im Projekt "Gemeinsam für Nachhaltigkeit", die ab September 2017 in 16 Regionen in ganz Nordrhein-Westfalen stattfinden.

Weitere Informationen:

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Land der Umweltwirtschaft – Masterplan für Nordrhein-Westfalen

Die Landesregierung will Nordrhein-Westfalen weiter zu einem führenden Standort der Umweltwirtschaft ausbauen und von den globalen Märkten der Zukunft profitieren. Ein Masterplan für die Umweltwirtschaft mit rund 100 Maßnahmen, Projektideen und Anregungen soll bis 2025 mindestens 420.000 zukunftsfähige Arbeitsplätze in der Umweltwirtschaft sichern oder neu entstehen lassen. Derzeit sind es bereits rund 346.000.

Weitere Informationen:

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Umweltwirtschaft in Nordrhein-Westfalen

Umweltwirtschaft verbindet einen direkten Nutzen für die Umwelt mit wirtschaftlichem Erfolg. Es geht um Klimaschutz, die Vermeidung von Schadstoffemissionen, Energieeffizienz und einen sorgsamen Umgang mit Ressourcen, aber auch um Arbeit, Wohlstand und Entwicklungschancen für unser Land und seine Menschen. Nordrhein-Westfalen ist derzeit der größte Anbieter umweltwirtschaftlicher Produkte und Dienstleistungen in Deutschland. Sein Anteil am Weltmarkt liegt bei 2,1 %. Rund 320.000 Menschen arbeiten hierzulande inzwischen in diesem Wachstumsmarkt - mit steigender Tendenz.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Das 100-Kantinen-Programm der NRW-Landesregierung

Regionale Produkte schmecken gut, unterstützen aber auch die heimische Agrar- und Lebensmittelwirtschaft, verkürzen Transportwege und können zu einem klimafreundlicheren und nachhaltigeren Konsum beitragen. Das 100-Kantinen-Programm der NRW-Landesregierung fördert die Verwendung von regionalen Lebensmitteln mit einem virtuellen Online-Marktplatz und will möglichst viele Kantinenwirte von einem regionalen Küchenkonzept überzeugen.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Sandgeprägter Bach im Tiefland

Lebendige Gewässer zeichnen sich durch vielfältige, abwechslungsreiche Strukturen aus. Dieser Clip zeigt die Schönheit und den Strukturreichtum eines naturnahen sandgeprägten Tieflandbaches. In NRW gibt es nur noch wenige solcher naturnahen Gewässer. Mit dem Programm "Lebendige Gewässer in NRW" möchten wir dies ändern. Der Film kann für die Werbung für lebendige Gewässer und für Schulungszwecke frei verwendet werden.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Löss-Lehm-Bach der Bördenlandschaften

Lebendige Gewässer zeichnen sich durch vielfältige, abwechslungsreiche Strukturen aus. Dieser Clip zeigt die Schönheit und den Strukturreichtum eines naturnahen Löss-Lehm-Baches. In NRW gibt es nur noch wenige solcher naturnahen Gewässer. Mit dem Programm "Lebendige Gewässer in NRW" möchten wir dies ändern. Der Film kann für die Werbung für lebendige Gewässer und für Schulungszwecke frei verwendet werden.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Kiesgeprägter Bach im Tiefland

Lebendige Gewässer zeichnen sich durch vielfältige, abwechslungsreiche Strukturen aus. Dieser Clip zeigt die Schönheit und den Strukturreichtum eines naturnahen kiesgeprägten Tieflandbaches. In NRW gibt es nur noch wenige solcher naturnahen Gewässer. Mit dem Programm "Lebendige Gewässer in NRW" möchten wir dies ändern. Der Film kann für die Werbung für lebendige Gewässer und für Schulungszwecke frei verwendet werden.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Talauebach im Grundgebirge

Lebendige Gewässer zeichnen sich durch vielfältige, abwechslungsreiche Strukturen aus. Dieser Clip zeigt die Schönheit und den Strukturreichtum naturnaher Talauebäche im Grundgebirge. In NRW gibt es nur noch wenige solcher naturnahen Gewässer. Mit dem Programm "Lebendige Gewässer in NRW" möchten wir dies ändern. Der Film kann für die Werbung für lebendige Gewässer und für Schulungszwecke frei verwendet werden.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Talauebach im Deckgebirge

Lebendige Gewässer zeichnen sich durch vielfältige, abwechslungsreiche Strukturen aus. Dieser Clip zeigt die Schönheit und den Strukturreichtum eines naturnahen Talauebaches im Deckgebirge. In NRW gibt es nur noch wenige solcher naturnahen Gewässer. Mit dem Programm "Lebendige Gewässer in NRW" möchten wir dies ändern. Der Film kann für die Werbung für lebendige Gewässer und für Schulungszwecke frei verwendet werden.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Schottergeprägter Fluss im Grundgebirge

Lebendige Gewässer zeichnen sich durch vielfältige, abwechslungsreiche Strukturen aus. Dieser Clip zeigt die Schönheit und den Strukturreichtum eines naturnahen schottergeprägten Flusses. In NRW gibt es nur noch wenige solcher naturnahen Gewässer. Mit dem Programm "Lebendige Gewässer in NRW" möchten wir dies ändern. Der Film kann für die Werbung für lebendige Gewässer und für Schulungszwecke frei verwendet werden.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW

Link zum Video

Wildes NRW

Über 43.000 Tier-, Pilz- und Pflanzenarten leben in NRW. Der Artenreichtum ist die Folge des Nebeneinanders zweier sehr verschiedener Naturräume: Dem atlantisch geprägten Tiefland und dem kontinental geprägten Bergland. Jede dieser Regionen bietet eine große Vielfalt von Lebensräumen mit typischen Tieren und Pflanzen: Vom kleinsten Insekt bis zur riesigen Rotbuche, vom schnellen Wanderfalken bis hin zum größten Wildtier Europas, dem Wisent.

Weitere Filme finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal: www.youtube.com/UmweltNRW