Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

07.07.2020
Ferienzeit ist Fotozeit: Wettbewerb um das schönste Naturfoto aus Nordrhein-Westfalen


Einreichungen zum Wettbewerb des Umweltministeriums und der Nordrhein-Westfalen-Stiftung bis 14. August möglich

In den vergangenen Monaten bestand ein großes Interesse an Naturerlebnissen, auch mit Blick auf die aktuelle Corona-Situation: Auch die Sommerferien werden viele Menschen für Ausflüge in die heimische Natur nutzen. Warum die digitalen Erinnerungen anschließend nur auf der Festplatte archivieren? Bei einem Wettbewerb um die schönsten Natur- und Landschaftsfotos aus Nordrhein-Westfalen winken Preisgelder bis zu 1.000 Euro. Die zwölf besten Bilder werden in einem großformatigen Fotokalender veröffentlicht.

Ausgerufen haben den Wettbewerb das Umweltministerium Nordrhein-Westfalen und die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege. "Landschaften im Weitwinkelpanorama, Tiere durch das Teleobjektiv oder bunte Insekten und Pflanzen in der Makroaufnahme - Natur findet sich überall, auch vor der eigenen Haustür. Machen Sie mit! Ich freue mich auf Ihre Fotos mit interessanten Motiven aus ganz Nordrhein-Westfalen", so Umweltministerin Ursula Heinen-Esser.

Noch bis zum 14. August 2020 können Fotografinnen und Fotografen ihre Fotodateien per Internet-Upload einreichen.