Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

18.09.2018 | 09:15 Uhr | Essen

Veranstalter: Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft (BEW)

Verwaltungsrechtliche Fragestellungen in immissionsschutzrechtlichen Verfahren – Das Genehmigungsverfahren

Das Immissionsschutzrecht regelt die Zulassung und Überwachung von gewerblichen Anlagen und hat daher sowohl für den Umweltschutz als auch für die Industrie eine herausragende Bedeutung. Die Regelungen des Bundes-Immissionsschutzrechts werden durch Vorschriften des  UVPG und des allgemeinen Verwaltungsrechts ergänzt, wie etwa VwVfG und VwGO. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf den sogenannten Genehmigungsverfahren.

Weitere Informationen: