Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

Ministerin

Ministerin Christina Schulze Föcking; Foto: picture alliance / Federico Gambarini/dpa

Christina Schulze Föcking, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen


Christina Schulze Föcking, MdL

Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Geboren am 19. November 1976 in Emsdetten, verheiratet, 2 Kinder
  • 1996 bis 1999 Besuch der Fachhochschule für Agrarwissenschaften in Osnabrück.
  • 2000 bis 2002 Besuch des Berufskollegs der Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe. Abschluss als staatlich geprüfte Landwirtin mit Ausbildereignung. Anschließend als selbständige Landwirtin tätig gewesen.
  • Mitglied der CDU seit 2006.
  • Seit Juli 2014 stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion.
  • Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 9. Juni 2010 bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012.
  • Seit dem 30. Juni 2017 Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.