Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

Suche nach Terminen und Veranstaltungen

Termine: 24.02.2017 - 24.02.2018

Suchen:




Seite 1 von 4 1234 >>

03.03.2017

Tag des Artenschutzes
Der Tag des Artenschutzes ist 1973 im Rahmen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens CITES eingeführt worden und wird jährlich am 3. März begangen. Das Übereinkommen regelt und verbietet den Handel mit geschützten Tier- und Pflanzenarten.

10.03.2017 , Düsseldorf

Informationsveranstaltung "Nanotechnologie"
Nanotechnologie gilt als eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Was kann Nanotechnologie? Wie wird sie eingesetzt? Wo kommen Nanomaterialien heute schon in der Umwelt vor und was machen die winzigen Teilchen, wenn sie in den Körper eindringen? Wir haben Fachleute eingeladen, die das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven darstellen und auch kritische Fragestellungen gerne mit Ihnen diskutieren.

14.03.2017 - 15.03.2017, Essen

Safety und Security in der Anlagensicherheit – Anwendungen aus der Praxis
Das Seminar bietet einen kompakten Überblick über die Thematik der Safety und Security bei der Anlagensicherheit für Chemieanlagen. Es soll Hilfestellung geben sowohl für die Planer und Betreiber bei der Erstellung von Sicherheitsberichten und Genehmigungsunterlagen als auch für die Behörden bei der Prüfung von Sicherheitsberichten und der Durchführung von Inspektionen.

15.03.2017 , Essen

Strategie-Workshop mit praktischen Übungen zur Erstellung und Umsetzung eines Klimaschutzkonzeptes
Inzwischen haben viele Kommunen ein Klimaschutzkonzept erstellt oder sind gerade mit der Erstellung beschäftigt. Unterstützung bietet den öffentlichen Stellen in NRW das Projekt "KlimaschutzKonzept NRW". Der Workshop gibt einen grundlegenden Einblick in die Erarbeitung von integrierten Klimaschutzkonzepten und befähigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dessen Umsetzung strategisch zu verankern.

20.03.2017 - 21.03.2017, Essen

Untersuchung von Abfällen, Bodenmaterialien und Materialien aus dem Altlastenbereich
Neben Herangehensweisen zur Beprobung von Abfällen, Boden- und Altlastenmaterialien, Schritten der parameterspezifischen Probenvorbereitung, Untersuchungsverfahren und -strategien zur Feststoffuntersuchung wird auch die Beurteilung der Untersuchungsergebnisse als Basis der Stoffbewertung behandelt. Darüber hinaus wird die Untersuchungsstrategie zur Erstellung eines Ausgangszustandsberichts für chemische Materialuntersuchungen behandelt.

21.03.2017

Internationaler Tag des Waldes
Der internationale Tag des Waldes wurde am Ende der 1970er Jahre durch die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) ins Leben gerufen. Er erinnert daran, dass Wälder komplexe Ökosysteme sind, welche zugleich eine wichtige Einflussgröße des globalen Klimas darstellen.

22.03.2017

Weltwassertag
Der Weltwassertag wurde von der UN-Generalversammlung im Jahr 1992 beschlossen. Er findet jährlich am 22. März statt.

23.03.2017 , Essen

Emissionsüberwachung: Aktuelle Entwicklungen in den gesetzlichen und technischen Regeln
Aufsichtsbehörden sollen in der Lage sein, gesetzliche Regelungen zur Emissionsüberwachung umzusetzen. Beispielsweise müssen Emissionsermittlungen durch Dritte kompetent bewertet werden. Die Veranstaltung richtet sich auch an Beschäftigte der Umweltverwaltung, die Genehmigungsverfahren bearbeiten.

23.03.2017 , Essen

Holz – zurück in die Stadt
Die novellierte Landesbauordnung NRW, die in ihren wesentlichen Teilen Ende 2017 in Kraft treten wird, eröffnet neue Möglichkeiten für den mehrgeschossigen Holzbau auch in Nordrhein-Westfalen. Das Potenzial des "Bauen mit Holz" soll unter den neuen rechtlichen und technischen Möglichkeiten neu entdeckt werden.

28.03.2017 , Essen

Verpflichtung zur getrennten Erfassung von Bioabfällen – eine erste Bilanz
Seit Anfang 2015 müssen Bioabfälle entsprechend dem Kreislaufwirtschaftsgesetz getrennt gesammelt werden. Sie sind sowohl Rohstoffquelle als auch Energielieferant. Ein Ziel des ökologischen Abfallwirtschaftsplans für Siedlungsabfälle ist die stärkere Erfassung und hochwertige Verwertung dieser Abfälle. Es wird in einer ersten Bilanz dargestellt, wie dieses Ziel umgesetzt wird.

Seite 1 von 4 1234 >>