Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

Suche nach Terminen und Veranstaltungen

Termine: 13.12.2017 - 13.12.2018

Suchen:




Seite 1 von 2 12 >>

11.01.2018 , Düsseldorf, NRW-Bank

Lebenswerte Städte – Lärmaktionsplanung lohnt sich: Informationsveranstaltungen im Januar und Februar 2018
Die Lärmaktionsplanung ist ein wirksames Instrument, um Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Das Umweltministerium informiert im Rahmen einer Veranstaltungsreihe über die Auswirkungen von Lärm auf Mensch und Stadt. Es wird aufgezeigt, wie auch Ballungsräume von einer Aktionsplanung profitieren können. Die Veranstaltung richtet sich an Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker sowie an die Kommunalverwaltungen.

17.01.2018 - 18.01.2018, Berlin

Amtschefkonferenz der Agrarministerkonferenz (AMK)
Nordrhein-Westfalen übernimmt für das Jahr 2018 turnusmäßig den Vorsitz in der Agrarministerkonferenz und richtet drei Konferenzen aus. Zu Jahresbeginn findet in der Landesvertretung Berlin die erste Sitzung der Staatssekretäre statt sowie ein Gespräch mit den Verbänden.

24.01.2018 , Düsseldorf, NRW-Bank

Lebenswerte Städte – Lärmaktionsplanung lohnt sich: Informationsveranstaltungen im Januar und Februar 2018
Die Lärmaktionsplanung ist ein wirksames Instrument, um Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Das Umweltministerium informiert im Rahmen einer Veranstaltungsreihe über die Auswirkungen von Lärm auf Mensch und Stadt. Es wird aufgezeigt, wie Städte jeder Größe Lärmaktionsplanung betreiben und davon profitieren können. Die Veranstaltung in Düsseldorf richtet sich an Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker sowie an die Kommunalverwaltungen.

29.01.2018 , Bezirksregierung Detmold

Lebenswerte Städte – Lärmaktionsplanung lohnt sich: Informationsveranstaltungen im Januar und Februar 2018
Die Lärmaktionsplanung ist ein wirksames Instrument, um Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Das Umweltministerium informiert im Rahmen einer Veranstaltungsreihe über die Auswirkungen von Lärm auf Mensch und Stadt. Es wird aufgezeigt, wie Städte jeder Größe Lärmaktionsplanung betreiben und davon profitieren können. Die Veranstaltung in Detmold richtet sich an Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker sowie an die Kommunalverwaltungen.

30.01.2018 , Bezirksregierung Arnsberg

Lebenswerte Städte – Lärmaktionsplanung lohnt sich: Informationsveranstaltungen im Januar und Februar 2018
Die Lärmaktionsplanung ist ein wirksames Instrument, um Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Das Umweltministerium informiert im Rahmen einer Veranstaltungsreihe über die Auswirkungen von Lärm auf Mensch und Stadt. Es wird aufgezeigt, wie Städte jeder Größe Lärmaktionsplanung betreiben und davon profitieren können. Die Veranstaltung in Arnsberg richtet sich an Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker sowie an die Kommunalverwaltungen.

01.02.2018 , Bezirksregierung Köln

Lebenswerte Städte – Lärmaktionsplanung lohnt sich: Informationsveranstaltungen im Januar und Februar 2018
Die Lärmaktionsplanung ist ein wirksames Instrument, um Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Das Umweltministerium informiert im Rahmen einer Veranstaltungsreihe über die Auswirkungen von Lärm auf Mensch und Stadt. Es wird aufgezeigt, wie Städte jeder Größe Lärmaktionsplanung betreiben und davon profitieren können. Die Veranstaltung in Köln richtet sich an Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker sowie an die Kommunalverwaltungen.

02.02.2018

Welttag der Feuchtgebiete
Der Welttag der Feuchtgebiete wird auf Beschluss der UNESCO seit 1997 jährlich am 2. Februar begangen.

15.02.2018 , Bezirksregierung Münster

Lebenswerte Städte – Lärmaktionsplanung lohnt sich: Informationsveranstaltungen im Januar und Februar 2018
Die Lärmaktionsplanung ist ein wirksames Instrument, um Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Das Umweltministerium informiert im Rahmen einer Veranstaltungsreihe über die Auswirkungen von Lärm auf Mensch und Stadt. Es wird aufgezeigt, wie Städte jeder Größe Lärmaktionsplanung betreiben und davon profitieren können. Die Veranstaltung in Münster richtet sich an Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker sowie an die Kommunalverwaltungen.

03.03.2018

Tag des Artenschutzes
Der Tag des Artenschutzes ist 1973 im Rahmen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens CITES eingeführt worden und wird jährlich am 3. März begangen. Das Übereinkommen regelt und verbietet den Handel mit geschützten Tier- und Pflanzenarten.

13.03.2018 , Duisburg

Genehmigung und Überwachung von Sport- und Freizeitanlagen
Sport- und Freizeitanlagen stellen neben dem Verkehrs- und Anlagenlärm inzwischen eine bedeutende Quelle von Lärmbelästigungen dar. Die Veranstaltung bietet einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen der Genehmigung und Überwachung von Freizeit- und Sportanlagen. Die technischen Möglichkeiten der Planung und Durchführung werden mit Hilfe ausgewählter Praxisbeispiele dargestellt.

Seite 1 von 2 12 >>