Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen. Foto: Michael Schade / panthermedia.net

Hier finden Sie die Pressemitteilungen des NRW-Umweltministeriums aus den vergangenen sechs Monaten - geordnet nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung und mit einer komfortablen Stichwortsuche.



27.05.2020 - Badegewässer in Nordrhein-Westfalen mit hoher Wasserqualität

Die Badegewässer in NRW weisen eine hohe Wasserqualität auf. Darauf weisen das Umweltministerium und das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW hin. Landesweit gibt es 83 ausgewiesene EU-Badegewässer mit insgesamt 108 Badestellen, an denen regelmäßig Untersuchungen der Wasserqualität stattfinden. Ministerin Heinen-Esser appelliert, Hygiene- und Abstandsregeln beim Besuch der Badestellen konsequent einzuhalten.

Mehr...

25.05.2020 - NRW fördert Pioniere der Umweltwirtschaft und innovative Zukunftsideen

NRW ist das Land der Umweltwirtschaft, die Antworten auf zentrale Zukunftsfragen bietet. Um diese Vorreiterrolle zu festigen, fördert das Land innovative Ideen und Start-ups und hat dazu den Wettbewerb Klima, Umwelt, Energiewirtschaft und Ressourcenschonung (KUER) ins Leben gerufen. Zum fünften Mal startet jetzt am 1. Juni 2020 der neue KUER.NRW Businessplan Wettbewerb. Die Registrierung ist bis zum 31. August online möglich unter www.kuer.nrw.

Mehr...

22.05.2020 - Umweltministerium fördert Regionalzentren für Nachhaltigkeitsbildung

Mit rund 2,4 Millionen Euro fördert das Umweltministerium Nordrhein-Westfalen ein landesweites Netzwerk zur „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). „Den Übergang hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft und Volkswirtschaft müssen wir alle gemeinsam konsequent vorantreiben. Hierzu leisten die BNE-Regionalzentren einen wertvollen Beitrag", so Ministerin Heinen-Esser.

Mehr...

21.05.2020 - Wachsende Naturparke in NRW - neue Koordinierungsstelle geschaffen

Die nordrhein-westfälischen Naturparke sind im vergangenen Jahr um über 1.000 Quadratkilometer angewachsen. Mit rund 625.000 Euro pro Jahr unterstützt das Land die Naturparke bei der Erhaltung und Instandsetzung der Infrastruktur sowie mit weiteren Fördermitteln bei der der Umsetzung von Projekten. Aktuell hat das Umweltministerium zusätzliche Fördermittel für eine neue Naturpark-Koordinierungsstelle bewilligt.

Mehr...

20.05.2020 - Trockenheit und Borkenkäfer machen Wäldern zu schaffen: Land plant zusätzliche Unterstützung

Das Umweltministerium NRW erweitert die Förderangebote zur Schadensbewältigung im Wald. Nach Abschluss der Verbändebeteiligung soll noch im Juni eine überarbeitete Förderrichtlinie zur Bewältigung von Extremwetterfolgen im Privat- und Kommunalwald veröffentlicht werden. Neu aufgenommen werden zusätzliche Förderangebote für die Wiederbewaldung sowie für eine bestands- und bodenschonende Räumung von Schadflächen.

Mehr...

17.05.2020 - Landwirtschaftsministerium investiert knapp elf Millionen Euro in die Strukturentwicklung des ländlichen Raums

Die neu ausgerichtete Förderung des Landwirtschaftsministeriums zur Strukturentwicklung des ländlichen Raums ist stark nachgefragt. "Für 2020 konnten bereits Fördermittel in Höhe von insgesamt über elf Millionen Euro für 62 Projekte in 58 Gemeinden und Regionen bewilligt werden", erklärte Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser.

Mehr...

15.05.2020 - Corona-Hilfe für Zoos und Tiergärten: Unbürokratisches Antragsverfahren gestartet

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt ab sofort "Corona-Hilfen" für Zoos und Tiergärten in Höhe von insgesamt 11.825.000 Euro bereit.  Eine Beantragung ist bis zum 4. Juni 2020 (Poststempel) schnell und unkompliziert möglich. Die Förderkonditionen und entsprechende Vordrucke für die Beantragung der Zuwendung können unter dem Link https://url.nrw/zoofoerderung von der Homepage des Ministeriums heruntergeladen werden.

Mehr...

15.05.2020 - Kloster, Kohle, Campus: Heinen-Esser besucht Landesgartenschau in Kamp-Lintfort

Auch wenn die feierliche Eröffnungsfeier der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort Corona-bedingt nicht stattfinden kann: Seit 5. Mai sind die Tore geöffnet und jede Minute eines Ausflugs lohnt sich. Davon überzeugte sich Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Heinen-Esser am Freitagmittag bei einem Besuch der Gartenschau im Zechenpark und Kloster Kamp. Das Umweltministerium hat die Landesgartenschau mit rund 6,3 Millionen Euro gefördert.

Mehr...

14.05.2020 - Bundesratsinitiative: NRW will Gefahr der PCB-Freisetzung eindämmen

Mit einer Bundesratsinitiative will NRW eine Regelungslücke schließen, mit der die Gefahr einer unbeabsichtigten Freisetzung von Polychlorierten Biphenylen (PCB) minimiert wird. Damit verbunden ist eine neue Genehmigungspflicht für bestimmte silikonverarbeitende Betriebe. Allein in NRW setzen mindestens Unternehmen bei der Verarbeitung von Silikon ein zugelassene Substanz ein, durch die es unbeabsichtigt zu einem Austritt von PCB kommen kann.

Mehr...

13.05.2020 - Umweltministerium fördert grüne Infrastruktur an der Emscher - Start mit virtuellem Spatenstich

Das Umweltministerium stärkt die grün-blaue Infrastruktur im Emschergebiet. Insgesamt neun Maßnahmen werden entlang der Emscher unterstützt; das gesamte Förderbudget beträgt knapp 20 Millionen Euro. Heute unternahm Umweltministerin Ursula Heinen-Esser aus ihrem Düsseldorfer Büro einen virtuellen Spatenstich für den Natur- und Wasser-Erlebnis-Park am Wasserkreuz in Castrop-Rauxel.

Mehr...

13.05.2020 - Umweltministerkonferenz nimmt die Umwelt- und Klimapolitik nach der Corona-Krise in den Blick

Umweltministerin Heinen-Esser fordert im Vorfeld der 94. Umweltministerkonferenz eine Aufwertung der Umwelt- und Klimapolitik nach der Corona-Krise. Es gelte, die Krise dazu zu nutzen, Gesellschaft und Wirtschaft nachhaltig aufzustellen, um Zukunft und Zukunftsmärkte zu gestalten. Um das Land auf die  
Folgen des Klimawandels vorzubereiten, plant die Landesregierung ein Klimaanpassungsgesetz. Über den Klimawandel in NRW informiert eine aktuelle Broschüre.

Mehr...

13.05.2020 - Landesregierung will Vorrang der öffentlichen Trinkwasserversorgung im Gesetz festschreiben

Die Landesregierung strebt eine Neuregelung des Landeswassergesetzes und damit der öffentlichen Trinkwasserversorgung an. Danach soll der Trinkwasserversorgung stets Vorrang vor anderen Wasserentnahmen gewährt werden. Eine Verknappung der Ressource Wasser aufgrund veränderter Niederschlagsmengen kann zu Nutzungskonflikten bei der Gewässerbewirtschaftung führen.

Mehr...

07.05.2020 - Umsetzung der besonderen Arbeitsschutz- und Hygienebestimmungen beim Einsatz von Saisonarbeitskräften

Das Arbeitsministerium wird im Mai verstärkt die Umsetzung der besonderen Arbeitsschutz- und Hygienebestimmungen beim Einsatz von Saisonarbeitskräften in der Landwirtschaft überprüfen. Dabei sollen die Arbeitsschützer des Landes insbesondere auch die Unterkünfte von Werkvertragsarbeitnehmern in der Fleischindustrie kontrollieren. Die Kontrollen erfolgen in Abstimmung mit dem Umwelt- und Landwirtschaftsministerium.

Mehr...

06.05.2020 - Corona-Pandemie und abgesagte Veranstaltungen: Bundestag muss für faire Erstattung sorgen

Das NRW-Verbraucherschutzministerium fordert faire Erstattungsregelungen, wenn Veranstaltungen Corona-bedingt abgesagt werden müssen. Während die Gutscheinlösung bei Reisen offenbar nicht mehr verfolgt wird, steht sie bei Veranstaltungen und der Nutzung von Fitnessstudios noch zur Diskussion. Ministerin Heinen-Esser sprach sich dafür aus, dass Verbraucher selbst entscheiden, ob sie einen Gutschein oder das Geld zurück erhalten.

Mehr...

06.05.2020 - Corona und Klimawandel: Versorgung jetzt sicherstellen und Landwirtschaft fit für die Zukunft machen

Die Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln ist sicher, auch die Lage auf dem Saisonarbeitskräftemarkt hat sich entspannt. "Wir haben keine Probleme in der Lebensmittelversorgung. Allerdings gibt es für die Landwirtschaft bei einigen Produkten Absatz- und Preisprobleme. Zugleich stellen die Corona-Krise und die klimabedingte Trockenheit die Landwirtschaft vor große Herausforderungen", erklärte Ursula Heinen-Esser zur aktuellen Lage.

Mehr...

Archiv

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des NRW-Umweltministeriums vom Jahr 2005 bis heute in unserem Pressearchiv.

Weiterlesen