Zum Inhalt springen

umwelt.nrw

Hauptinhalt

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen. Foto: Michael Schade / panthermedia.net

Hier finden Sie die Pressemitteilungen des NRW-Umweltministeriums aus den vergangenen sechs Monaten - geordnet nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung und mit einer komfortablen Stichwortsuche.



22.10.2018 - Umweltministerium finanziert Modellvorhaben für Feldvögel

­­Der Verlust von Lebensräumen und Rückgänge bei Insekten machen auch vielen Vogelarten das Leben schwer. Das betrifft zurzeit besonders die klassischen "Feldvögel" wie Rebhuhn, Kiebitz oder Feldlerche. Das Umweltministerium hat deshalb gemeinsam mit dem Kreis Steinfurt und Vertretern aus Landwirtschaft und Naturschutz das Modellvorhaben Vogelschutz gestartet. Ziel ist es, durch unterschiedliche Maßnahmen die Artenvielfalt zu unterstützen.

Mehr...

12.10.2018 - Auftakt zum Internationalen Jahr des Lachses

­­Das Jahr 2019 wurde von der "North Atlantic Salmon Conservation Organization" (NASCO) zum Internationalen Jahr des Lachses ausgerufen. Bei einer Auftaktveranstaltung an der Sieg haben Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Michael Stübgen, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium, die Wiederansiedlung des Lachses und anderer wandernder Fischarten im Rhein als Erfolgsgeschichte gewürdigt.

Mehr...

12.10.2018 - Beratung über weitere Kastration von Eberferkeln

Das Landwirtschaftsministerium hat mit verschiedenen Verbänden und Interessenvertretungen ein Gespräch über die weitere Vorgehensweise bei der Kastration von Eberferkeln geführt. Dabei wurden die Vermarktung von Jungebern, die Impfung gegen Ebergeruch, die Inhalationsnarkose und auch die Lokalanästhesie besprochen. Alle Beteiligten haben sich darauf verständigt, gemeinsam Lösungen zu erarbeiten und sich erneut zu diesem Thema zu treffen.

Mehr...

10.10.2018 - Land setzt sich für eine gesunde Schulverpflegung ein

Für Verbraucherschutzministerin Ursula Heinen-Esser ist das EU-Schulprogramm ein wichtiges Instrument, um die gesunde Ernährung von Kindern zu fördern. Das Ziel sei die Verbesserung der Schulverpflegung insgesamt, die Förderung der Schulmilch nur ein Baustein des Programms. In einer Umfrage von Foodwatch war der Elternwille für oder gegen die Abgabe von Schulkakao gespalten.

Mehr...

09.10.2018 - Nordrhein-Westfalen bereitet Hilfen für von Dürre betroffene Betriebe vor

Bund und Länder werden landwirtschaftliche Betriebe finanziell unterstützen, die durch die außergewöhnlich lange Trockenheit in ihrer Existenz gefährdet sind. Das NRW-Landwirtschaftsministerium arbeitet mit Hochdruck an den Voraussetzungen zur Gewährung der Dürrebeihilfen. Betroffene Landwirte können sich jetzt bei den Kreisstellen der Landwirtschaftskammer registrieren lassen. Sie bekommen die Antragsunterlagen dann zugeschickt, sobald sie vorliegen.

Mehr...

08.10.2018 - Aktionstage zur Bildung für nachhaltige Entwicklung zum Welternährungstag am 16. Oktober

Weltweit leiden immer noch 800 Millionen Menschen an Hunger und Mangelernährung. Das hat vor allem für die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern fatale Auswirkungen. Seit dem 5. Oktober informieren deshalb die Regionalzentren des Landesnetzwerks Bildung für nachhaltige Entwicklung und andere Bildungsakteure an zahlreichen Standorten in NRW über die weltweite Ernährungssituation. Anlass ist der Welternährungstag am 16. Oktober.

Mehr...

05.10.2018 - Erntedankfest der Landesregierung auf Schloss Neersen

Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser hat beim Erntedankempfang der Landesregierung für eine größere Wertschätzung von Lebensmitteln und deren Produzenten geworben. Zudem rückte sie den Klimawandel und dessen Folgen in den Blickpunkt. Rund 150 Gäste nahmen auf Einladung der Ministerin und der Stadt Willich am ökumenischen Gottesdienst und am anschließenden Empfang im Ratssaal auf Schloss Neersen teil.

Mehr...

05.10.2018 - Regionale Vermarktung über mein-ei.nrw - Heinen-Esser besucht den Vriesen-Hof in Bocholt

Bei ihrem Besuch auf dem Vriesen-Hof in Bocholt informierte sich Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser über regionale Wertschöpfung und Vermarktung. Der Vriesen-Hof ist einer von insgesamt 15 Legehennen-Betrieben, die sich gemeinsam mit Vermarktern, Futtermittelproduzenten und Geflügelzüchtern in der regionalen Vermarktungsinitiative mein-ei.nrw organisiert haben.

Mehr...

04.10.2018 - Breitbandausbau: Heinen-Esser überreicht Förderbescheide an Kommunen im ländlichen Raum

Ministerin Heinen-Esser hat den nordrhein-westfälischen Kommunen Burscheid, Gronau und Rhede Förderbescheide für den Breitbandausbau überreicht. Insgesamt wurden im dritten Quartal 2018 elf Förderanträge mit einem Gesamtvolumen von knapp zehn Millionen Euro für den Breitbandausbau im ländlichen Raum bewilligt. Mit dem Förderangebot unterstützt das Land die ländlichen Kommunen dort, wo kein marktgetriebener Ausbau der Breitbandnetze stattfindet.

Mehr...

01.10.2018 - Erstes "Wolfsgebiet" in Nordrhein-Westfalen

Vor allem genetische Nachweise legen nahe, dass ein Wolf im Kreis Wesel standorttreu geworden ist. Obwohl dies erst nach sechs Monaten offiziell festgestellt werden kann, hat das Landesumweltamt bereits ab heute ein Wolfsgebiet ausgewiesen - auch um präventive Maßnahmen für den Schutz von Herden fördern zu können. Informationen über diese Förderung und aktuelle Informationen zum Thema bietet ab heute das Portal www.wolf.nrw.

Mehr...

28.09.2018 - Agrarministerkonferenz verabschiedet gemeinsame Position zur GAP und Votum zur Klimaanpassung

Die Agrarpolitik der EU soll zukunftsfähig ausgerichtet werden, zudem soll das Risiko- und Krisenmanagement bei Extremwetter verbessert werden. Weitere Ergebnisse der Agrarministerkonferenz in Bad Sassendorf: Eine Arbeitsgruppe soll Schritte für mehr Nachhaltigkeit entwickeln und Tiertransporte in Länder außerhalb der EU sollen eingeschränkt werden. Das Vorgehen gegen die Afrikanische Schweinepest soll bundesweit eng abgestimmt werden.

Mehr...

26.09.2018 - Neuer Runder Tisch zur Zukunft der Ferkelzucht in Nordrhein-Westfalen

Landwirtschaftsministerin Heinen-Esser hat Verbände und Unternehmen der Landwirtschaft und Schweinehaltung, der Fleischwirtschaft, Tierärzte sowie Vertreter des Handels und der Verbraucher zu einem Runden Tisch „Zukunft der Ferkelzucht in Nordrhein-Westfalen“ Anfang Oktober eingeladen. Im Mittelpunkt wird der Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration stehen, die auch Thema der kommenden Agrarministerkonferenz in Bad Sassendorf ist.

Mehr...

26.09.2018 - Fachkräftemangel: Wasserwirtschaft startet Veranstaltungsreihe, um Nachwuchskräfte zu gewinnen

In den nächsten zehn Jahren werden in der Wasserwirtschaft, etwa der Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung, viele erfahrene Beschäftigte altersbedingt ausscheiden. Es mangelt jedoch an Nachwuchs bei Fachkräften. Umweltministerin Heinen-Esser eröffnete jetzt eine Veranstaltungsreihe von Arbeitgeberkonferenzen zur Fachkräftesicherung, die gemeinsam mit dem vom Umweltministerium beauftragten Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW durchgeführt wird.

Mehr...

25.09.2018 - Agrarministerkonferenz tagt zur Zukunft der EU-Agrarpolitik und zur Risikovorsorge in der Landwirtschaft

Im Mittelpunkt der Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern am 28.9.2018 in Bad Sassendorf stehen die Zukunft der Europäischen Agrarpolitik und die Risikovorsorge der Landwirtschaft bei Wetterextremen. Weitere Themen sind Strategien zur Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel, die Afrikanische Schweinepest und die Digitalisierung. Zu Jahresbeginn hatte Nordrhein-Westfalen turnusgemäß den Vorsitz der AMK für 2018 übernommen.

Mehr...

21.09.2018 - Land Nordrhein-Westfalen bereitet sich auf seine erste "Wolfregion" vor

Es gibt Hinweise auf einen Wolf am Niederrhein. Auch genetische Nachweise legen nahe, dass eine junge Wölfin im Kreis Wesel standorttreu geworden ist, die aus Niedersachsen eingewandert ist. Ministerin Heinen-Esser: "Wir prüfen zurzeit alle Fördermöglichkeiten für den Schutz von Nutztieren und werden Anfang Oktober vor Ort informieren, wenn alle notwendigen Informationen vorliegen."

Mehr...

Archiv

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des NRW-Umweltministeriums vom Jahr 2005 bis heute in unserem Pressearchiv.

Weiterlesen